Sterbegeldversicherung vergleichen

Sterbegeldversicherung vergleichen

Sterbegeldversicherung vergleichen – die Beerdigung eines Menschen verursacht hohe Kosten. Schon seit vielen Jahren zahlen die gesetzlichen Krankenkassen diese Kosten nicht mehr. Mit einer Sterbegeldversicherung werden die Verwandten finanziell entlastet, so dass nach dem Tod genügend Geld für eine würdevolle Bestattung vorhanden ist.

Sterbegeldversicherung vergleichen – was man wissen sollte

Die Sterbegeldversicherung ist eine Versicherung mit geringen Betrag. Sie lässt sich als Kapitallebensversicherung beschreiben und dient vor allem dazu, nach einem Todesfall die Beerdigungskosten und sonstige finanzielle Lücken zu decken. Hier mehr über die Verscherung udn Angebote, sowie Unterschiede zwischen den einzelnen Angeboten.

Sterbegeldversicherung vergleichen – Angebote und Unterschiede

Die Unterschiede zwischen den einzelnen Angeboten liegt vor allem in der Höhe der Beiträge und den vorgesehenen Sicherheiten. Eine Sterbeversicherung deckt in der Regel die Kosten für eine Beerdigung, den Transport und andere Sterbafallkosten, die beglichen werden müssen, wenn keine Hinterbliebenen vorhanden sind.

In der Regel bieten so genannte Sterbekassen solche Versicherungen an. Die Sterbegeldversicherung vergleichen ist heutzutage dank Internet recht einfach. Auf dem nachfolgenden Vergleichsportal findet man einen Sterbegeldversicherung-Vergleich, der alle Charakteristika, wie fällige Leistungen, Höhe der Versicherungen, Sicherheiten usw. anzeigt.

Sterbegeldversicherung vergleichen – das sollten Sie wissen

Es ist durchaus empfehlenswert sich schon zu Lebzeiten Gedanken darüber zu machen, was nach dem Tod passiert. Vor allem alleinstehende Menschen und Menschen, die keine Hinterbliebenen haben, sollten die Police für Sterbeversicherungen untereinander Vergleichen. Die Kriterien hierfür sind überschaubar. Außer den Kosten für die Beerdigung gehören noch die Kosten für Sterbeurkunden, Erbschein, Grabstein, Trauerkarten und Blumenkränze. Das können problemlos Summen über tausende Euro werden, die keiner zahlen kann.

Sterbegeldversicherung vergleichen – warum eine Sterbegeldversicherung sinnvoll ist

Deswegen lohnt ich eine solche Versicherung, die solche und ähnliche Kosten vorsieht.
Eine private Sterbegeldversicherung ist auch deswegen wichtig, weil es keine staatliche Versicherung für solche Fälle gibt. Diese wurde vor etwa zehn Jahren abgeschafft. Um Angehörige und Freunde im Notfall von den enormen überraschenden Kosten einer Bestattung und allem was dazu gehört zu schützen, empfiehlt sich eine Sterbegeldversicherung. Vor allem, weil die Beiträge hierfür im Vergleich zu anderen Versicherungen sehr bescheiden ausfallen.